Fritz Balthaus, BN/LF/FM/CP, Klostergarten, bis 2022

Fritz Balthaus (*1952, Berlin, Adligenswil LU. Bildende Kunst, Poststudio Art, Kontextkunst. Studium Hochschule der Künste Berlin und California Institute of The Arts, Los Angeles. Professuren in Berlin, Bremen, Luzern. Zahlreiche Werke im öffentlichen Kontext und Ausstellungen im In- und Ausland.

Vier Skulpturen anlässlich der Residence 2019 als Leihgabe bis Januar 2022 für den Klostergarten. Die Skulpturen stehen zum Verkauf (Kontakt Barbara van der Meulen, vandermeulen@klosterdornach.ch)

«CP», Zinkblech, 90 x 45 x 45 cm, Berlin 2018

«FM», Stahl, Moniereisen feuerverzinkt, Durchmesser 120 cm, Berlin 2015

«LF», Bronze, Innenausbau Naturholz Linde, Durchmesser ca. 30 cm, Bremen 2017

«BN», Stahlbeton, Formguss, Innenausbau Naturholz Eiche, 45 x 45 x 45 cm, Luzern 2018

Auszug Publikation